Traust du dich?

Unterschätze mich nicht:
Ich verlange von devoten Sklaven eine kompromisslos demütige Haltung. 
Ich bin hartnäckig, konsequent und streng zu Masochisten.
Ich biete Zuckerbrot für dein Gemüt und benutze die Peitsche für meine sadistische Lust.
Ich liebe elektrisierende Hilfsmassnahmen über alles...
Mein Lachen ist immer gesund für mich,
dir kann es auch mal gemein vorkommen.
Ich begegne keinem Wunsch mit Vorurteilen, quäle herzlich gern.
Extremes ist nicht unbedingt pervers, und wenn schon:
Macht es beiden Spass, kann uns das egal sein.
Nadel- und Folterspiele bis zum Branding von Geist und Körper machen mir Spass.
und ich schlage schon mal Nägel mit Köpfen ein...
Bleibende Schäden will ich aber niemandem zufügen.
Nach meiner Überzeugung sind schlagende Argumente oft wirksamer als nette Worte
Aber auch Worte können herrlich fies sein - ich höre mir selber gern zu, wenn ich sehe, dass dich das geil macht.
Erniedrigung beginnt eben schon bei der Sprache...
Vielleicht habe ich ja dabei schon die Finger in deinem Arsch oder kralle meine Hand um deinen Sack?

In allem will ich die Macht über dich nicht missbrauchen, denn du sollst ja wiederkommen und noch mehr wollen...

 

Mein Angebot

  • Zuckerbrot und Peitsche
  • Facesitting
  • Fesselnde Bondagespiele
  • Tabulose Feminisierung
  • Einweg-Toiletten-Zwangsernährung
  • Trampling
  • Klinik / Nadeln
  • Vorhaut festnageln
  • Spitting
  • Elektro-Stimulation
  • Diverse Schmerztrainings
  • Wachs-Exzesse
  • Ausgiebige Flagelationen mit Rohrstock, Gerte und meinen Lieblingspeitschen
  • Tabuloses Überschreiten der Angst- und Schamgrenzen
  • Aufspritzungen
  • Käfighaltung
  • Gruppensessions auf Anfragen

 

 

 

 

 

 

 
copyright 2010 by jessica Lane | kontakt | tel: 076 546 58 64